Traurige Nachricht

  • Ein guter Freund hat uns verlassen. Aber er lebt für uns alle weiter - in unseren Herzen, den guten Erinnerungen, der HomeCon, dem DRP, dem FAO und in all den Dingen, mit denen er die Welt immer ein Stückchen besser gemacht hat. Jedes Mal, wenn ich das Licht zu Hause einschalte, ist er für mich anwesend. Ohne ihn hätte ich keinen Strom in meiner Wohnung. Er war ein enorm guter Freund und ich bin dankbar, dass uns das Leben zusammengebracht hat.

  • Ich kann es nicht fassen und es macht mich unendlich traurig! Er war so ein netter helfsbereiter Mensch...

    Seiner Frau und allen anderen Angehörigen wünsche ich viel Kraft die Trauer zu bewältigen, denn da ist nun eine große Lücke in ihrem und auch in unserem Leben...


    Als ich früher noch auf der Homecon war, war er einfach immer da und hat tatkräftig unterstützt und angepackt.

    Wir hatten so viele schöne Gespräche und eine schöne Zeit.

    Mögest Du in Frieden ruhen, lieber Thomas!

  • ich musste das erstmal etwas verdauen...


    Wir haben einen Dreh- und Angelpunkt des HNC verloren. Ein ganz lieber, immer hilfsbereiter Freund, der nie gefragt, sondern immer gleich mit angepackt hat, egal ob es unhandlich und schwer oder fitzelig klein und lötbar war. Ein toller Mensch für tief gehende Gespräche, gleichzeitig auch gern ein Diskussions-Sparringspartner für interessante Themen, auch abseits von 8/16-Bit und Flippern. Ein Organisator, Auf- und Abbauer, am-Vorabend-noch-Einkäufer, "zuerstda und gehtzuletzt". Jemand, der mit allen Charakteren zurechtkam, weil er so eine offene und freundliche Grundeinstellung hatte.

    Thomas war immer mittendrin, und er wird eine ziemliche Lücke hinterlassen.

    Lasst uns die schönen Erinnerungen an ihn und die tolle Zeit mit ihm immer bewahren.

    War dabei :thumbsup: : 50/56 HomeCons - Teilnahmequote 89%.
    Been there, played that. And cleaned the BBQ. Again!

  • Das geht mir jetzt nicht aus den Kopf... Er war viel zu jung dafür, etwa so alt wie die meisten von uns, aber wann ist man "alt genug"? Er war einer von uns, ein Hobbyfreund, ein unermüdlicher Bastler und Zocker, ... mir fehlen die Worte. WIr sollten auf der anstehenden HC eine Schweigeminute für ihn machen.

  • Seinen Platz vorne rechts, könnten wir diesmal frei halten.

    Ist zwar ne Geste die ihm nix mehr bringt, aber vielleicht hilft es uns.

    …an der Stelle wird jemand sitzen (müssen), der die Corona-Liste führt und Armbändchen verteilt (leider aufgrund der Vorschriften nötig).


    Aber wir werden ihm angemessen gedenken, das haben Stefan und ich schon besprochen.

    War dabei :thumbsup: : 50/56 HomeCons - Teilnahmequote 89%.
    Been there, played that. And cleaned the BBQ. Again!

  • Das geht mir jetzt nicht aus den Kopf... Er war viel zu jung dafür, etwa so alt wie die meisten von uns, aber wann ist man "alt genug"? Er war einer von uns, ein Hobbyfreund, ein unermüdlicher Bastler und Zocker, ... mir fehlen die Worte. WIr sollten auf der anstehenden HC eine Schweigeminute für ihn machen.

    Es ist immer zu früh, ungerecht, der falsche Moment, für die Hinterbliebenen eine schwere Zeit.

    Lasst ihn uns immer in guter Erinnerung bleiben, es ist das einzige, was wir tun können.

    War dabei :thumbsup: : 50/56 HomeCons - Teilnahmequote 89%.
    Been there, played that. And cleaned the BBQ. Again!

  • Das ist wirklich ein heftiger Schock. Mugg - das personifizierte Gute. Er hat mich menschenscheues etwas erfolgreich in die HomeCon eingeführt. Ohne seine freundliche Art hätte ich mich nicht in dieses Nerdgetümel anfangs nicht getraut. Und das lese ich auch gerade an anderer Stelle: Er hat viele scheinbar sehr ehrlich und herzenswarm in die HomeCons eingeführt.

    Danke! Rest in Peace, Freund!

  • Habs gestern schon auf diversen Kanälen erfahren, sogar in einem englischsprachigen Livestream auf Twitch wurde es erwähnt. Sowas ist traurig und zeigt einem auch, dass für einem jeder Zeit unerwartet Schluss sein kann.


    Durch ihn habe ich zur HomeCon gefunden. Ich glaube er hatte mir damals an einem FAO-Freitag gesagt, dass ich am direkt folgenden Samstag mal bei der HomeCon vorbeikommen könnte (zu dem Zeitpunkt wusste ich noch gar nicht was dort gemacht wird). ich hatte das dann mal aus Interesse gemacht (ohne Hardware vorbeigekommen, nur zum Schauen), fand es interessant und bin seit dem zu allen HomeCons gegangen und habe immer meine C64-Sachen mitgenommen. Im Prinzip hat das ganze bei mir überhaupt erst das Interesse an solchen Retrotreffen geweckt, das war kurz nachdem ich dem FAO beigetreten bin.

  • Irgendwie kann ich noch es noch gar nicht fassen, das uns wieder jemand viel zu früh verlassen hat. Ich kann mich euch nur anschließen. Er war einer der richtig Guten!


    Ich kann mich noch sehr gut an meine erste Begegnung mit Thomas
    erinnern. Es war meine erste HomeCon im Frühjahr 2016 auf der ich von Ihm mit all seiner Herzlichkeit und offenen sympathischen Art begrüßt worden bin. Anschließend lud er mich noch ein rüber ins Flippermuseum zur Retroblah Aufzeichnung mitzukommen. Nach der Sendung nahm er sich wie selbstverständlich Zeit und ich bekam noch ein Privatführung durch das Museum! Es ist sicherlich der beste Einstand den man sich als Neuling so vorstellen kann... Mittlerweile sind schon 5 Jahre rum und ich bin stolzes Mitglied des HNC / der HomeCon Familie, hab Freundschaften geschlossen und viele tolle Menschen kennengelernt...
    Dafür bin euch und besonders Thomas sehr sehr dankbar.
    Ruhe in Frieden Thomas!

  • Man darf dabei auch nicht vergessen, da sind inzwischen schon erschreckend viele gestorben und man kann nicht für jeden einen Platz frei halten (siehe alle Mitglieder, zuletzt aktiv und ganz nach hinten blättern).

    Was man aber machen kann, ist das User-Poster, das in den letzten HC's an der Türe hing. Da kann man 2 daraus machen, eine zum Gedenken an die, die nicht mehr kommen können.

  • Auch ich kann mich nur den Vorschreibern anschliessen. Einer Kerngrösse der HNC ist gegangen. Schon bei meiner ersten HC vor über 10 Jahren kam er auf mich zu, es wurde Kaffee getrunken und über die guten alten Zeiten und HW/SW geplauscht. Auch in allen folgenden Treffen war es immer schön ihn zu treffen und sich über das gemeinsame Hobby und auch darüber hinaus auszutauschen.

    Mein herzliches Beileid an die Hinterbliebenen und Angehörigen.

    Du wirst uns allen fehlen und jede HC wird dein freundliches Wesen wieder in Erinnerung rufen.

    Danke für alles!