Beiträge von MIG

    Nach heutiger Pressekonferenz entfällt die Testpflicht bei Innen-Veranstaltungen kleiner 100 Personen. Das gilt für Landkreise und Städte mit einer Inzidenz von unter 35. Bei Volksfesten und ähnlichen Veranstaltungen muss die Kontaktdatenerfassung nur noch bei gastronomischen Angeboten erfolgen... denke da ist die HC raus.


    Zum Thema Masken wurde nichts neues gesagt, also wird noch die Maskenpflicht bis zum Sitzplatz gelten. Ebenso wie die Erstellung eines Abstands- und Hygienekonzeptes.


    Quelle: Hessen.de, gerade eben


    40 Prozent! Wo kriegt man denn bitteschön binnen eines Monats 40 Prozent seiner Baustellenkosten refinanziert? Na, ich verrats gerne: Bei Euch! Seit vergangenem Sonntag habt ihr es im Yesterchips-Museums-Baustellen-PayPal-Moneypool nochmal ordentlich klingeln lassen! Absolut krasse Aktion und ihr könnt mir glauben, dass mir so viel Hilfsbereitschaft wirklich zu Herzen geht. Ihr seid spitze und ich hoffe so sehr, dass ich Euch irgendwann alle mal in Persona treffen und euch dann persönlich für Eure Unterstützung danken kann.


    Der Moneypool wird ist jetzt geschlossen. Wen jetzt die Torschlusspanik packen sollte, der möge sein Geld festhalten und mir stattdessen mal ne nette E-Mail schreiben, freue mich auch darüber sehr. Die Adresse lautet, nach wie vor, yesterchips@web.de


    Lange Zeit habe ich mich gegen facebook verwehrt. Aber genauso wie ich mich nicht final gegen WhatsApp sperren konnte, so habe ich nun auch hier den Widerstand aufgegeben. Unter https://facebook.com/YesterchipsMuseum könnt ihr Euch also nun ebenso auf dem Laufenden halten, wie auch im Blog der Homepage https://yesterchips.de.


    Am nächsten Donnerstag, dem 22.07.21, bleibt das Museum zu und im August wird dann am 5. und am 19. geöffnet sein, jeweils von 17-21 Uhr, der Eintritt ist und bleibt frei.

    Die Highscore-Tabelle ist eröffnet :)

    Ja, ich weiß, die hier anwesenden Cracks lächeln über diese Zeiten, aber hey, noch ist kein Meister vom Himmel gefallen^^

    Und um in die Tabelle einsteigen zu können, muss man hier gewesen sein!


    Der DRP hat nun einen eigenen YouTube Kanal. Ab sofort werden alle Veröffentlichungen dort stattfinden.


    Unsere Virtual Digital Retro Park Museum on a Cart GameBoy-Spiel Aktion ging ab wie eine Rakete. Binnen der ersten 24 Stunden hattet ihr uns alle 100 Boxen aus den virtuellen Händen gerissen, wofür wir uns bei Euch ganz herzlich bedanken möchten. Derzeit werden weitere Spiele nachproduziert, jedoch kommt es leider, aufgrund veränderter Zollbedingungen. Bestellen könnt ihr aber euer DRP GameBoy-Spiel trotzdem auf unserer Homepage digitalretropark.net.


    Derzeit ist das DRP Museum in Offenbach an jedem Samstag planmäßig, von 11-17 Uhr, geöffnet. Unter der Woche bleibt das Museum, ebenso wie das Commons Café generell, weiterhin geschlossen.


    Wir bedanken uns wieder recht herzlich bei unseren großartigen Spendern des vergangenen Monats!


    Seid bitte so gut und abonniert den neuen Digital Retro Park Kanal. Hier werden nicht nur die monatlichen News veröffentlicht werden, sondern generell sämtliche Videoproduktionen des DRP.

    Bis demnächst im Museum, wir freuen uns auf Euch!

    Hallo.


    Ich suche, für mein kleines Museum, ein paar Cartridges für den Atari 400. Es brauchen keine "Top-Titel" zu sein, einfach nur irgendwas, damit die Besucher was zum Austauschen am Computer vorfinden.

    Preislich würde ich mir maximal 15€ pro Cart wünschen. Ab 20 fängt eBay an ;)


    Gruß,

    Guido

    Bitte vorsichtig sein mit solchen pauschalen Aussagen. "Gamma" bzw. "P.1" ist nicht resistent. Es wird beobachtet, dass der Biontech Impfstoff hier weniger Schutz bietet. Der Anteil an damit infizieren liegt in Deutschland bei unter 0,1%. Quelle: Deutschlandfunk vor 3 Tagen.


    In Details müssen wir uns aber auch gar nicht verstricken. Frage ist: Welche Auflagen werden für eine Retrolution akzeptabel sein? Diese einsame Entscheidung muss der Vorstand treffen.

    Neues GameBoy-Infotainment Spiel - Digital Retro Park on a cart (Link)

    Es ist endlich da!

    Während der Corona-Zeit musste der Digital Retro Park leider fast durchgängig geschlossen bleiben, was bei allen Beteiligten – uns als Betreiber des Museums und natürlich auch bei euch als unsere Besucher – für einigen Unmut gesorgt hat. Ganz davon abgesehen, dass unser Überleben davon abhängt, dass wir Besucher und Gönner für unser Museum begeistern können.

    In dieser Situation hat unser Mitglied Falk eine seiner schon länger gehegten Ideen umgesetzt. Wenn die Leute nicht zum Museum können, dann kommt das Museum eben zu Ihnen! Und was wäre thematisch besser passend, als ein stilsicheres echtes physisches Medium für den erfolgreichsten Handheld aller Zeiten – den Nintendo Game Boy?



    Dem DRP Museum wurde ein Towerumbau eines Atari Falcon 030 gespendet! Der Falcon kann als Ataris letztes, wenn auch durchaus sehr mächtiges Aufbäumen, vor der schlussendlichen Pleite gesehen werden.

    Ebenfalls aus dem Hause Atari erreichte uns ein Mega ST 4. Eine Maschine mit 68000er Prozessor, die mit glatten 8 MHz taktet und mit den namensgebenden 4 MB Arbeitsspeicher ausgestattet ist. Passend dazu gab es noch ein Atari Megafile 60, eine Festplattenstation mit sagenhaften 60 MB Speicherkapazität. Beim Mega ST waren zwei Trackballs dabei, so muss man nicht auf der Tischplatte herumwedeln, sondern kann einfach das Bällchen rollen lassen. Sehr praktisch, wenn man nur begrenzten Platz zur Verfügung hat.


    Abgerundet wird das April-Spendenpaket durch ein schweres Gegengewicht zu dieser Atari-Flut: Einem Amiga 2000 plus Zubehör. Das Digital Retro Park Museum bedankt sich hiermit recht herzlich bei den Spendern.


    In der virtuellen Spendenkasse habt ihr es im April auch wieder ordentlich klingeln lassen. Wenn auch Du gespendet hast und dich nun wunderst, warum Dein Name nicht genannt wurde, dann gib einfach bei deiner nächsten Spende mit an, dass es für dich okay ist, dass dein Name hier genannt werden darf, dann werden wir dies selbstverständlich sehr gerne tun.

    Die Wichtigkeit Eurer Spenden kann gar nicht oft genug herausgestellt werden, denn momentan seid Ihr es, welche das DRP Museum damit über Wasser halten. Es ist einfach einmalig phantastisch zu wissen, dass so eine starke und loyale Community hinter dem Museumsprojekt steht. Nochmals danke dafür!


    Von „Land in Sicht“ kann in Sachen Corona leider noch keine Rede sein. Aber, wenn wir den maritimen Terminus weiterhin bemühen wollen, so können wir doch gelegentlich schon etwas Treibgut ausmachen, welches gegen Rumpf des schlingernden Digital Retro Park Schiffes schlägt. Wann genau und wie wir wieder für euch in Persona da sein dürfen lässt sich aktuell noch nicht sagen. Die Devise heißt weiterhin: Durchhalten.


    Bis zum nächsten Mal, alles Gute für Euch und eure Lieben!


    Neues von Gestern: Aus der Welt des TRS-80, wir sind hier im Jahre 1977 unterwegs: TRS steht für Tandy Radioshack und die 80 bezieht sich auf die Zilog Z80 CPU, welche dieses System anschiebt. Im dicken Spendenpaket befanden sich: Ein TRS-80 Model IV, 2x TRS-80 Model I, 2x Model I Expansion Interface, dazu noch ein TRS-80 Acustic Modem, ein TRS-80 Monitor sowie Diskettenlaufwerke und einiges an Software auf Disketten. Das Digital Retro Park Museum bedankt sich hiermit recht herzlich beim großzügigen Spender. Auch ein Commodore DM602 12" Grünmonitor fand den Weg zu uns!


    Auch möchten wir uns wieder bei unseren treuen Spendern und neuen Erst-Spendern bedanken, welche auch im vergangenen Monat wieder eine elementar wichtige finanzielle Stütze für das Museum waren!


    Die große Unsicherheit geht leider immer weiter und weiter. Umso erfreulicher ist es für das DRP Museum und unser gesamtes Team, dass ihr auch weiterhin so unglaublich stark hinter uns steht.


    Aktuell arbeiten einige Tüftler und Bastler aus unseren Reihen an einem kleinen Projekt, über welches sich vor allem die GameBoy Besitzer unter Euch freuen dürften.


    Wie ihr gemerkt haben dürftet, war das letzte „Öffnungsvideo“ wieder recht schnell verschwunden. Die Lage bleibt weiterhin instabil. Wir, vom DRP Team, werden trotzdem versuchen stets Gewehr bei Fuß zu stehen, für den Fall, dass vielleicht doch mal wieder, wenn auch nur kurzzeitig, geöffnet werden kann.


    Alles Gute für Euch und bis zum nächsten Mal!

    Grüezi bei'nand!


    Ich suche für ein betagtes Asrock-Mainboard einen schnelleren Prozessor. X4 oder X6. Wichtig dabei ist, dass es die 95W Variante ist und nicht die 125W Heizstrahl-Ausführung. Das Board gibt laut Spec. nicht mehr als 95W her.

    Anbei die CPU Kompatibilitätsliste von Asrock.

    Wenn jemand was passendes hat, bitte per PN melden. Über den Preis werden wir uns einig, sollte aber nicht über 40 Euro (Versand inklu) liegen.


    phenomII.PNGGruß,

    MIG

    Na? Noch Katerstimmung?

    Es war zwar gestern wirklich nur eine sehr kleine Runde, dennoch hat es Spaß gemacht sich mit den anderen Nasen mal wieder auszutauschen. Rein technisch ist mit nur aufgefallen, dass ich die Plattformen bevorzuge, bei denen man die Lautstärke pro Teilnehmer einstellen kann. Ich hätte wirklich zu gerne den Ralf ein wenig leiser, dafür den Florian etwas lauter gestellt :)