Beiträge von MIG

    20240711_190341_1.jpg


    Jonas Martin - Der Schnellste auf dem "Freeway East"


    Am Abend des 11.07.2024 wollte es Jonas noch einmal wissen und preschte im hochgezüchteten Corolla AE86 auf Platz 1! Geschwindigkeit war dabei bei weitem nicht alles, es kam vor allem auf präzise Fahrmanöver an. Einen Corolla bei Geschwindigkeiten über 300 km/h unter Kontrolle zu halten erfordert ebenfalls besondere Fähigkeiten. Mit der Rekordzeit von 1:28.70 zog er um Sekundenbruchteile an Joshua Nicklas (1:29.20) vorbei und ist damit der schnellste Fahrer auf der Strecke "Freeway East" im Highscore-Spiel "Need for Speed: Underground 2".

    Sichtlich geschafft vom Rennen, aber auch der herrschenden Hitze, nahm er glücklich, unter dem Applaus der Anwesenden, die Winner-Urkunde, das Evil-Toyota-Emblem im Pixelperlenformat und eine Portion Nervenfutter entgegen. Jonas ist der Zweite Highscore-Champion, der sich in der "Hall of fame" seinen zweiten Stern verdient hat - denn er ist bereits amtierender Champion im Playstation 3 Spiel "Motorstorm - Pacific Rift".


    Das nächste Highscore-Spiel ist das herrlich-psychedelisch anmutende "Llamatron", auf dem Atari ST. Ein Spiel, welches man alleine, als auch im Team bestreiten kann. Finale ist am 10.10.2024.


    Weitere Infos unter: yesterchips.de

    Eintritt und Führungen: FREI!

    Ihr Lieben!


    Das war eine kleine, aber sehr feine HainCon. Erschreckender Weise habe ich es auch dieses Mal wieder hinbekommen alles zu erledigen, was ich mir vorgenommen hatte. Offenbar stecke ich meine Ziele nicht mehr hoch genug! ;)

    Vielen Dank, dass ihr alle da wart, es hat mir sehr viel Spaß gemacht


    Meine Fotos findet ihr in der entsprechenden Galerie.

    Unbenannt.PNG


    Das Yesterchips Heimcomputer- und Spielekonsolenmuseum in Haingrund hat an folgenden Donnerstagabenden, immer von 17-21 Uhr (letzter Einlass: 20 Uhr) geöffnet:


    04.07., 11.07., 18.07., 01.08., 15.08., 22.08., 05.09., 12.09., 19.09.


    Eintritt und Führungen: Wie immer kostenlos!


    Am 11.07. findet, direkt neben dem Museum auf dem Dorfplatz, die "Nachkerb" der IGH statt, womit für das leibliche Wohl gesorgt sein wird.


    Ebenfalls am 11.07. Ist Highscore-Finale im aktuellen Spiel "Need for Speed: Underground 2". Bis dahin kann noch jeder in den Wettbewerb einsteigen - beim Zeitfahren im Rennsimulator auf dem "Freeway East" geht es um Zehntelsekunden! Dem Sieger winkt die Winner-Urkunde, etwas Nervenfutter nach Wahl, ein zum Spiel passendes Pixelperlen-Patch, ein Eintrag in der Hall of Fame und natürlich viel Ruhm und Ehre!




    https://yesterchips.de


    Vielen lieben Dank an Jürgen W. aus H. aus dem schönen Westerwald für die kostenlose Überlassung dieses schicken IBM Portable, Model 5155! Das ist bei Leibe kein Laptop, sondern unter "portable" verstand IBM, dass man einen kompakt aufgebauten Computer (inklusive Monitor und Tastatur) von einer Steckdose zur nächsten tragen konnte. Dabei waren schon ein paar Muckis gefragt, denn es handelt sich prinzipiell um einen "ganz normalen" IBM 5160 XT.

    Hallo.


    Derzeit baue ich zwei Pentium MMX Systeme auf fürs Museum. "Star" der Show soll "Half Life 1" sein. Das Spiel läuft gut im 320x200 Grafikmodus, sieht aber ziemlich schäbig aus ;) Ich möchte gerne den gravierenden Unterschied zwischen Software- und Hardware-Rendering herausstellen. Leider fehlts mir dafür an passenden Grafikkarten aus dieser Zeitperiode.


    Auf eBay wird der Krempel leider auch schon in Gold aufgewogen. 100 Euro und mehr sind mir einfach zu viel.


    Bitte gerne melden, wenn ihr eins/zwei Karten loswerden möchtet, auf die folgendes zutrifft:


    - Nvidia Riva 128

    - Diamond Monster

    - 3dfx Voodoo SST-1

    - Elsa Victory Erazor

    - ... oder ne Karte, von der ihr wisst, dass HL1 damit in 640x480 gut spielbar ist


    Es muss zwingend PCI sein, AGP ist nicht vorhanden.


    Über Preis / Gegenleistung werden wir uns schon einig :)


    Neben vielem anderen hat der gute Robert einen ziemlich schrägen XT-Klon aus dem Erzgebirge in den Odenwald gefahren: Einen Schneider / Amstrad PC1640HD20. An diesem Gerät ist so viel ungewöhnliches dran...das muss man einfach gesehen haben :)

    Vielen lieben Dank für die kostenlose Überlassung dieses (und vieler anderer) Schätzchen und für deinen treuen Support des Yesterchips-Projektes, lieber Robert!

    An dieser Stelle nochmal der Aufruf an die Teilnehmenden: Bringt's gerne bisserl Futtermaterial für die Allgemeinheit mit.

    Denkt an Euer Grillgut :)

    Einen Grundstock an Getränken (Wasser, Cola, Limo) und Kaffee (nebst Zucker und Milch) besorge ich und steht natürlich jedem wieder kostenfrei zur Verfügung.


    Besteht Interesse an A-Schorle? Ich meine mir einzubilden, dass der Absatz hier bei den letzten HCs deutlich zurückgegangen ist?