Beiträge von Romfreak

    Also ich kann hier tomacco nur beipflichten. Eigentlich hätte doch 3G mit freiwilliger Maskenpflicht genügt, oder?

    Mir erschließt es sich nicht, warum hier der Verein, höhere Hürden, als von staatlicher Seite gefordert wird, umsetzen möchte. Also, einfach gesagt, warum päpstlicher als der Papst sein? Oder geht es hier um persönliche Gründe, der Altersdurchschnitt der HC Mitglieder oder anderes?

    Als in der Schweiz wohnendes Mitglied sehe ich das auch durch eine andere Brille (wir haben hier nur noch Masken in den öffentlichen Verkehrsmittel, der Rest wurde abgeschafft), bitte klärt mich auf. Was sind die Gründe hinter den "restriktiveren" HC Maßnahmen?

    Auch ich kann mich nur den Vorschreibern anschliessen. Einer Kerngrösse der HNC ist gegangen. Schon bei meiner ersten HC vor über 10 Jahren kam er auf mich zu, es wurde Kaffee getrunken und über die guten alten Zeiten und HW/SW geplauscht. Auch in allen folgenden Treffen war es immer schön ihn zu treffen und sich über das gemeinsame Hobby und auch darüber hinaus auszutauschen.

    Mein herzliches Beileid an die Hinterbliebenen und Angehörigen.

    Du wirst uns allen fehlen und jede HC wird dein freundliches Wesen wieder in Erinnerung rufen.

    Danke für alles!

    Stimmt, sollte ja aktuell machbar sein.

    Geimpft, getestet oder genesen und los gehts! :D

    (Plus 1.5 m Abstandregelung und genug Desinfektionsmittel und gut durchlüften).

    Aber mal im Ernst, hat sich das Orga-team schon Gedanken über ein Hygiene Konzept gemacht oder wird das zu komplex mit den Vorgaben des Landes und den ganzen Kleinigkeiten (Stichwort Joystick/Gamepads desinfizieren, eventuell Plexiglaswände für die Turniere, Vorträge über Leinwand, Grillen usw).

    In den virtuellen Homecons sind ja gefühlt immer nur 10-20% der Mitglieder dabei und es wäre ja mal schön wieder (fast) alle zu sehen.

    Hallo Zusammen,


    per Zufall bin ich über ein paar digitale PC Komplettlösungen (DSA, MM5) von Frank Heidak gestossen.

    Der hatte einen Laden in Köln und vertrieb deutsche Komplettlösungen von Amiga/PC games.

    In der Video Games bzw. Power play hatte er immer seine Listen inseriert. Die Lösungen wo ich hatte waren wirklich klasse und sehr fundiert.

    Ich hatte damals die EOB Lösungen und ich glaube auch was von Ultima (black gate oder pagan), leider alles verloren gegangen.

    Kennt den jmd. oder weiss ob es noch eine Möglichkeit gibt, die Lösongen zu kaufen?

    Bzw. hat jmd. welche und würde diese gerne abgeben/verkaufen?

    Im speziellen suche ich die Lösungen für die alten RPGs/Adventures.