VCC - Hilfs-/Labertread

  • Hallo Leute,


    seit es die HomeCon gibt, gibt es den VCC Vintage Computer Calendar. Wie ich finde eine gute Möglichkeit sich über die verschiedenen Retrocomputing Events zu informieren.
    Es gibt einige Orgas die Verwalten ihre Termine selbst und andere Kontaktieren mich und ich trage die Termine ein.


    [Blockierte Grafik: http://wp.homecon.org/wp-conte…oads/2015/05/vcc-logo.png]


    Zum Thema VCC habe ich auch mal einiges Sätze auf der HomeCon-Webseite (http://wp.homecon.org/faq/was-…intage-computer-calendar/) veröffentlicht. Inzwischen ist dieser Text auch nicht mehr ganz up to date und ich möchte das ganze in Nahe Zukunft aktualisieren. Hierzu habe ich mal ein paar Fragen an euch.

    • Wie Nutzt ihr den VCC (Computerkalender, Handy, Webseite, usw.) ?
    • Kennt ihr andere Webseiten (links) die den VCC anzeigen ?
    • Welche Einträge/Termine/Themen würdet ihr gerne drin stehen haben ?
    • Gibt es alternativen zu den VCC ?


    Ich würde gerne den VCC mehr ausbauen und besser hervor heben, aber hierzu bräuchte ich echte Unterstützung. Wer hätte Lust an der Verwaltung des VCC tatkräftig mitzumachen ? Ideen und Vorschläge ?


    Grüße,
    Mugg

  • Ich finde die Idee klasse, auch zur Verhinderung zeitgleicher Veranstaltungen. Ich habe den VCC bei mir in den Windows 10 Kalender und auf dem iPad in den iCloud-Kalender eingebunden. Google-Kalender lassen sich da ja ganz einfach einfügen, wenn man die komplette URL hat (in deiner Anleitung sind da "..." drin, ich musste etwas basteln bis es passte.) . Du solltest vor allem Werbung für den VCC in anderen Foren machen, F64 ( Fulgore und Pentagon wohnen ja jetzt nicht so weit weg, als dass man die sich mal zur Brust nehmen kann), classic-computing, usw. Je mehr Foren den Kalender benutzen, um so mehr Leute wollen dann ihre Termine auch da drin stehen haben. Ich habe den VCC erst neulich im F64 bei passender Gelegenheit thematisiert, ich werde aber auch nochmal Johannes aus dem atari-home.de Forum ansprechen, vielleicht findet er die Idee ja auch gut. Weitere anzugenende Foren wären dosforum, a1k, das Festival in München, Doreco, Connected, und solche. Evtl. noch Maker-Szene, keine Ahnung. Vielleicht deren Kalender mal mit rein hacken und dannn "aber nächstes Jahr hackt ihr das da selbst rein".


    Edit:


    Siehe:
    - https://www.forum64.de/index.p…ostID=1066043#post1066043 (da findest du auch noch ein paar Links zu anderen Veranstaltungslisten und Kalender, vielleicht kannst du die ja schonmal reinhämmern - und du kannst in dem Thread ja auch nochmal dafür werben, auch dafür dass nicht nur Großveranstaltungen rein passen)
    - https://www.forum64.de/index.p…972-homecon-termine-2017/ Siehe Diskussion Janaur 2017
    - http://forum.atari-home.de/index.php?topic=13371

    Power without the Price. _/|\_ ATARI
    Bella macchina da scrivere elettronica di Olivetti

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von 1ST1 ()

  • Hallo,


    der Punkt hierbei ist, mir fehlt die Zeit ständig auf die Suche nach neuen Event-Terminen zu gehen, daher auch die Frage der Mithilfe.
    Was das Thema F64 Kalender angeht, dann ist es eine Insel-Lösung, da diese Erweiterungen keine Google-Kalender einließt. Das ist ein echtes Manko an der Software, was leider seit WBB4.x besteht. Das Problem habe ich bei einen anderen WBB Forum, was gerne auf einen Google-Kalender aufsetzten würde, was aber nicht geht. Bei den WBB 3.x hat das ganze sogar richtig gut funktioniert, aber weiß der Teufel warum bei den neueren Versionen nur noch Insel-Lösungen gibt.


    Trotzdem werde ich mal das Gespräch mit Fulgore suchen und vielleicht gibt es noch andere Ideen ;-).


    Ich weiß das für einige die Hürde einer Google-E-Mailadresse zu hoch sind, um selbst ihre Termine zu verwalten. Leider ist das Google-Kalendersystem mit das Beste auf dem Markt ... und Kostenfrei dazu ;-).


    Grüße,
    Mugg