HainCon 1: Laberecke

      Neu

      Vielen lieben Dank an Euch alle!!!

      So, jetzt ist hier auch alles wieder auf Null gedreht. Die Kirche hat ihr Geschirr und Besteck wieder, Zelt, Grill und Doppelkaffeemaschine sind wieder im Feuerwehrhaus angekommen und die Bierzeltgarnitur parkt wieder bei mir im Keller.

      Auch mir hat es sehr gefallen und ich war nicht der einzige, der verwundert abends auf die Uhr geschaut hat. Für eine HomeCon ist 21:30 reichlich spät, für die HainCon ist das der neue Standard ;)

      Ich habe insgesamt (mit Kindern und Kurzbesuchern) 24 Besucher gezählt. Fünfzehn Hardwareplätze waren, mehr oder minder, permanent besetzt.
      Was zur ersten Schlussfolgerung führt: Dies war schon so ziemlich das Maximum, was der Saal verkraften kann.

      Wir hatten fünf Besucher aus der Ortsbevölkerung, welche sich gegenüber mir allesamt begeistert gezeigt hatten.

      Die Kuchen (2 selbstgemachte große und zwei Aldi-Industrieprodukte) wurden bis fünf Uhr vertilgt. Konklusion: Passte genau.

      Vom halben Pfund Kaffee wurde nur die Hälfte benötigt. Der Verein sehe es mir nach, dass ich das andere halbe Pfund beschlagnahmt habe ;)

      Wer hat sich eigentlich das einzige (!) Stückchen Würfelzucker genommen? :D

      Generell möchte ich hiermit kundtun, dass ich gerne bereit bin diese Aktion zu wiederholen! Vom organisatorischen Aufwand her ist es für ein/zwei Personen genau passend.

      Folgende Sachen habe ich mir auf den Zettel geschrieben. Nächstes Mal:

      - Vorher die Verlängerungskabelfrage klären. War zwar im Nachgang kein Problem, aber hätte vermieden werden können
      - Auf die längere Laufzeit hinweisen, entsprechend Grillgut für Abendessen einplanen oder ne Stunde früher beim Lieferservice bestellen (ich habe Eurer Meinung entnommen, dass die Qualität des Services okay war)
      - Funktionalität der Außenbeleuchtung klären... Dauerbetrieb ist wohl irgendwie möglich, wie genau konnte mir noch nicht erklärt werden
      - WLAN Richtfunk verbessern. Einigen hatte ich es mitgeteilt, dass mein privates WLAN bis zur Kirche langt. Jedoch nur im Freien. Ich denke, dass ich das noch besser hinkriege. Via Mobilfunk taugt hier nur die Telekom was.
      ---> Memo an mich selbst: FritzRepeater reicht für 2,5MBit/s
      - Gruppenfoto beim nächsten mal nicht vergessen... :(
      - Andere Tischkonfiguration ausprobieren wg. Platz... wobei mir die langen Tafeln mit dem "Kabelkanal" in der Mitte ganz gut gefallen haben

      Generell schwirrt mir da noch eine andere Location am Ort im Kopf herum, die etwas größer wäre und "im Prinzip" nix kostet. Muss ich mal prüfen.

      Also unterm Strich: Ich fand es eine ganz tolle Aktion und ich habe mich sehr gefreut, dass wirklich alle, die sich endgültig angemeldet hatten auch wirklich gekommen sind. Vor allem die weiter Angereisten! DANKE EUCH!!!!

      Weitere Verbesserungsvorschläge bitte gerne hier posten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „MIG“ ()

      Neu

      Ich würde es halt echt nicht gerne sehen, wenn wir jemandem sagen müssten, dass für ihn kein Platz mehr wäre. Deswegen schaue ich mich mal ein wenig um. Wenn wir andere Tische dort hätten könnten wir diese anders stellen und alleine dadurch mehr Leute unterbringen. Der Raum ist halt schepp...

      Große Tassen? Sind keine da... aber Du kannst Dir ja mal ne HomeCon Tasse zulegen! :D

      Neu

      Ersteinmal ein riesiges Dankeschön an MIG und seine Frau!
      Für die tolle Orga, denn leckeren Kuchen. Kaffee, usw... .
      War ne richtig klasse Veranstaltung. Ich komme sehr sehr gerne wieder. ^^

      Es war eine sehr gemütliche und sehr herzliche Veranstaltung.

      Ich fands auch klasse das wir diesmal deutlich länger gemacht haben, das ist für mich der eine längere Anreise hat immer besser! ;) Ich hoffe das wir daran in Hanau vielleicht dran anknüpfen...


      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „stars“ ()

      Neu

      MIG schrieb:

      - Andere Tischkonfiguration ausprobieren wg. Platz... wobei mir die langen Tafeln mit dem "Kabelkanal" in der Mitte ganz gut gefallen haben


      Das hatte mir im ganzen sehr gut gefallen :D ... sind denn überhaupt mehr Tische da ?

      stars schrieb:

      denn leckeren Kuchen

      MIG hat Lob verdient, keine Frage, aber einer der Kuchen war von TecMuMas Frau und das sollte auch gewürdigt werden. Generell den Kuchenspendern sei Dank gesagt ;-).

      Grüße,
      Mugg