Angepinnt RETROLUTION!2017 (HomeCon 45^2) : Laberecke

      Puh, ich hoffe das die meisten noch dahinter kommen, aber ich werde eins nicht machen ... die Leute z.B. in einer PM Gruppe zwingen und meine Wünsche äußern. Ist mir in letzter Zeit selbst öfters passiert und übelst aufgestoßen. Ich will damit sagen, direkt ansprechen geht bei mir wirklich nur direkt und einzeln ... hier hoffe ich aber auf die Hilfe aller ... Macht Werbung :D ...

      Ich werde die Tage noch weiter über das HomeCon/Retrolution Seite darauf hinweisen und auf eine Kettenreaktion des Teiles hoffen :D

      Grüße,
      Mugg
      Bei mir wirs auch ein A3000, aber ein anderer... Und dazu passend auch ein A410/I. Der Falcon ist natürlich gesetzt, den A1200 leg ich wahrscheinlich auch noch ins Auto, tja, und so wie es aussieht, wieder was neues seltsames aus Ivrea, Nürnberg-Edition, papierbedruckenderweise... Es muss nur rechtzeitig ankommen. Und evtl. mein C64, vielleicht finde ich zwischendurch Zeit, die SID-Elkos zu wechseln, weiß aber noch nicht ob ich das auch schaffe. Aber es gibt ja noch ne HainCon und diverse HomeCons...
      Power without the Price. _/|\_ ATARI
      Bella macchina da scrivere elettronica di Olivetti
      Auf Deinen A3000 bin ich schwer gespannt! Und freilich auch auf die Holzspalter...äh... Druckmaschinen ^^

      @BlindGerMan
      Wenn Du Deinen 3000D mitschleifen willst käme mir das nur recht. Denn wie gesagt: Ich wüsste nicht, womit ich mich mit meinem 3000er sonst noch beschäftigen sollte. Habe für den weder Software noch Hardware noch sonstige Ambitionen.

      Hmm... ich habe ja auch noch sowas ganz beklopptes von IBM herumstehen. PCs kommen irgendwie ja immer zu kurz bei uns. Warum nur? :)

      @FlorianD
      Welche Atari 8-Bitter wirst du denn in deinem Workshop so behandeln? Ich würde mal meinen 400 oder 800er Gassi führen wollen, die kommen ja sonst nie raus...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MIG“ ()

      Ich trau es mich garnicht zu fragen....aber wird auch ein Win95 Rechner vor ort dabei sein, oder ist das noch nicht Retro genug? :D

      Die Frage deshalb, weil ich beim Stöbern in meinen Schränken gestern noch was witziges gefunden habe. Passende Treibersoftware habe ich auch schon im Internet gefunden. Soll angeblich auch mit Win3.1 funktionieren. Da mir aber die passenden Kabel fehlen, müsste vielleicht was gelötet oder gebastelt werden.

      MIG schrieb:

      @FlorianD
      Welche Atari 8-Bitter wirst du denn in deinem Workshop so behandeln? Ich würde mal meinen 400 oder 800er Gassi führen wollen, die kommen ja sonst nie raus...


      XL und XE als Hauptthema, aber ich will auch einen 800 vor Ort haben, um die Unterschiede zu erklären.
      War dabei :thumbsup: : 39/44 HomeCons - Teilnahmequote 88%.
      Been there, played that. And cleaned the BBQ. Again!
      Wenn du die Radiokarte loswerden willst, hab ich evtl. Interesse. Ich habe einen frühen Multimedia-PC im Hifi-Design, einen Olivetti Envision mit Windows 95. Da würde die Karte super reinpassen. Ich werde den Envision dieses Mal aber nicht auch noch (wieder) mitbringen, das wird zu viel. Den Envision will ich irgendwann auch noch mit einer Voodoo-1-Karte und evtl. einer TV-Karte ausrüsten (Ne Booktree-Karte müsste noch rumfliegen, Problem ist nur dass es kein passendes TV-Signal mehr gibt :( - oder es wird die WinTV DVBs, wenn die unter 95 schon geht, hatte sie damals immer mit 98 und später XP laufen gehabt...),
      Power without the Price. _/|\_ ATARI
      Bella macchina da scrivere elettronica di Olivetti
      Hallo Leute,

      MIG schrieb:

      Und ich weiß immer noch nicht, was ich mitbringen soll. Den A3000D mit Sicherheit, denn ich will zusammen mit dem BlindGerMan eine Yesterchips-Folge zum A3000T (bringt er mit) machen. Aber an meinem D-Modell ist nicht viel zu basteln/zu sehen.
      Ich hab echt noch keine Ahnung ;)


      Wir bringen halt alle unsere A3000 mit, dann haben wir eben Masse für dein Video :D ...


      Plattfuss schrieb:

      Ich trau es mich garnicht zu fragen....aber wird auch ein Win95 Rechner vor ort dabei sein, oder ist das noch nicht Retro genug? :D

      Die Frage deshalb, weil ich beim Stöbern in meinen Schränken gestern noch was witziges gefunden habe. Passende Treibersoftware habe ich auch schon im Internet gefunden. Soll angeblich auch mit Win3.1 funktionieren. Da mir aber die passenden Kabel fehlen, müsste vielleicht was gelötet oder gebastelt werden.


      Wir sagen, wenigstens 10 Jahre sollte Hard- und Software sein. bei WIN95 hast du das alter Bestimmt :D ...
      Ob jemanden ein bestimmtes Thema interessiert, kann man schwer voraussagen ... einfach Vorbereiten und aufbauen :D ...

      Grüße,
      Mugg
      So, Hallo erstmal!
      Nachdem MIG auf a1k so schön Werbung gemacht hat hab ich mich grade angemeldet.

      Bei mir steht schon längere Zeit ein A2000 herum mit dem ich mich näher beschäftigen wollte und nie die rechte Zeit und Muße gefunden habe. Ich denke mal, die Retrolution ist ein sehr guter Anlass das mal in Angriff zu nehmen!
      Im Schrank liegt nämlich seit noch längerer Zeit ein Bridgeboard (Golden Gate) herum, die würde ich nur zu gerne zum Leben erwecken. Ich hab leider so gar keine DOS-Software oder Kenntnisse, mein erster PC war mit Win95...Ich freue mich dementsprechend sehr auf den Vortrag vom BlindGerman und vielleicht hat ja auch der/die Eine oder Andere Lust mir ein bissl unter die Arme zu greifen :rolleyes:

      ...und falls alle Stricke reißen wird halt mit der PC-Engine gezockt, 3 Pads bring ich mit, falls noch jemand welche hat können wir ja zu fünft schonmal ein bisschen Bomberman abseits des Turniers üben :D

      So oder so, freue mich auf ein cooles Wochenende!
      Bis dann,
      rille